Projektwoche „Brasilien“

 

Mit dem Start der Patenschaft der Comeniusschule und der

Schule Conasa in Bacabal in Brasilien, entstand der Wunsch und das Bedürfnis,

eine Projektwoche zum Thema „Brasilien- wir bauen eine Brücke zu

unserer Patenschule nach Bacabal“ mit den Schülern aller Klassen durchzuführen.


Die Kinder sollten die Möglichkeit haben, sich intensiv mit dem Land,

der Geographie, der Natur und Tierwelt, den Menschen, der Sprache, dem

landestypischen Essen, dem Rhythmus des Fußballs und des Tanzen

und natürlich mit dem Leben eines brasilianischen Schulkindes auseinanderzusetzen.


In kleinen, jahrgangsgemischten Gruppen lernen die Kinder eine Woche lang

das brasilianische Leben kennen. (z.B. exotische Früchte, Kochen eines Reisgerichtes,

Portugisisch für Anfänger, Schokolade-von der Bohne zur Praline, Fußballtricks,

Tiere des Dschungels…).


Zum Ausklang der Projektwoche laden wir Eltern und Freunde der Schule

am Freitagnachmittag zum Tag der offenen Tür ein. Hier werden hergestellte

Spiele, Plakate und Arbeitsergebnisse vorgestellt und Pralinen, Cocktails

und Säfte verkauft. Im Cafe findet stets ein reger Informationsaustausch bei

Kaffee und selbstgebackenem Kuchen statt.

 

Damit immer wieder alle Kinder unserer Schule von der Patenschaft

mit der brasilianischen Schule erfahren und sich damit auseinandersetzen

und identifizieren können, findet neben vielen klasseninternen Aktivitäten

(Briefe nach Brasilien schreiben, Fotos vom Schulfest austauschen, Tiere

in Brasilien, WM in Brasilien…) im 4jährigen Rhythmus diese Projektwoche statt.