Präambel Leseförderkonzept Comenius- Grundschule

 

„Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.“

A. Huxley

 

Lesen ist das Basis-Medium unserer Kultur. Durch Lesen entsteht mehr Lebensqualität.

Nicht lesen können bedeutet, von den wesentlichen Bereichen des gesellschaftlichen,

wirtschaftlichen und kulturellen Lebens ausgeschlossen zu sein.

Wenn Kinder viel lesen und vorgelesen bekommen, fördert das die Konzentrations-

fähigkeit und das logische Denken. Zudem schafft gemeinsames Lesen Nähe, beflügelt

die Fantasie und Kreativität und macht einfach Spaß.

Der übergreifende Leitgedanke unserer Leseförderung an der Comenius-Grundschule

ist, dass wir unsere Schüler und Schülerinnen zum Lesen anregen und motivieren

wollen – auch über die Schule hinaus…

Es gilt eine schulinterne Lesekultur aufzubauen, die nicht nur die reine Lesefertig-

keit vermittelt, sondern auch das Lesen an sich interessant macht und somit Lese-

interesse bei den Kindern weckt.

Uns ist es sehr wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler früh und oft mit Büchern

in Berührung kommen. Vom 1.Schultag an steht für uns dabei die Lese-motivation der

Kinder im Vordergrund. Im Laufe ihrer Grundschulzeit sichern neben festen Lese- und

Vorlesezeiten im Unterricht vielfältige Aktionen (z.B. Leseprojekt-woche) die Freude

am Lesen.
Neben unseren Klassenbibliotheken in jedem Klassenraum gibt es eine gemeinsame

Schulbibliothek für alle Kinder, in der Bücher ausgeliehen und in gemütlicher Umgebung

gemeinsam gelesen werden können.
Eine Kooperation mit der Stadtteilbücherei Brackel ermöglicht es unseren Schülern,

in jedem Schuljahr die Bücherei vor Ort zu besuchen, um dann im 4. Schuljahr als Experten

den Bücherei-Führerschein zu bestehen.

Das gleichberechtigte Nebeneinander analoger und digitaler Medien ist für uns eine

Selbstverständlichkeit. Die Medienkompetenz der Kinder zu fördern, gehört zum

Bildungsauftrag unserer Schule. Unser Ziel ist es, das selbstständige Lernen der Kinder

zu unterstützen und gleichzeitig ihren verantwortungsbewussten Umgang mit Medien zu stärken.

So nutzen wir die Internetportale Antolin und Leseludi, sowie unterschiedliche Apps zur

Leseförderung. Wir erstellen eigene Filme, Comics und Bücher ...

 

Die Leseförderung bei uns in der Comenius-Grundschule stellt einen wichtigen Schwerpunkt

unserer Arbeit dar. Die in unserem Lesekonzept festgehaltenen Maßnahmen zur Leseförderung

sind für alle Lehrkräfte unserer Schule verbindlich.