Einschulung

 

Bereits vor dem ersten Schultag haben die zukünftigen Schulanfänger und deren Eltern

verschiedene Möglichkeiten unser Schulgebäude, das Lehrerteam und den Schulalltag

an der Comenius-Grundschule kennenzulernen.

 

  • An einem „Tag der offenen Tür“ dürfen sich Kinder und Eltern alle Schulräume,

            die Sporthalle, unsere Bibliothek, unsere Lernküche und auch die Räume der

            Nachmittagsbetreuung anschauen. Zudem können die Schulanfänger auch den

            Unterricht besuchen und erste Eindrücke eines Schultages sammeln.

 

  • Am Tag der Anmeldung führen die Eltern ein Gespräch mit unserer Schulleitung.

            Die persönlichen Daten des Kindes werden aufgenommen und es besteht für

            die Eltern die Gelegenheit uns über Wünsche und Besonderheiten zu informieren.

 

Während des Anmeldungsgespräches werden die Kinder von unseren Lehrern

und dem Teddybären „Zottel“ durch das „Zottel-Spiel“ begleitet.

Im Spiel werden einige Basiskompetenzen der Kinder, z.B. Sprache,

Wahrnehmung und Motorik überprüft. Nachfolgend zum Anmeldegespräch

erhalten Eltern und Kindergärten dem Ergebnis des „Zottel-Tests“ bei Bedarf

entsprechende Förderempfehlungen, damit den Kindern der Start ins

Schulleben erleichtert wird.

Ganz nebenbei finden sich die Kinder in den Schulräumen zurecht und haben

einen ersten Bezug zu unserem Lehrerteam.

 

  • An einem besonderen „Schnuppertag“ dürfen die zukünftigen Erstklässler „richtig“

          am Unterricht teilnehmen.

 

In kleinen Gruppen werden sie am Unterricht der ersten und zweiten Schuljahre

teilnehmen, um die Klassenräume, unser Lehrerteam und ihre zukünftigen Mitschüler

der Comenius-Grundschule kennenzulernen.

Die Kinder erleben ihren ersten kleinen Probeschultag, nehmen an der großen

Spielpause auf dem Schulhof und der anschließenden Frühstückspause teil.

Im Anschluss dürfen die Kinder sich in ihrer ersten Schulstunde einbringen und

aktiv mitmachen.

 

  • Bereits vor den Sommerferien findet ein erster Elternabend für die Klassen 0 statt.

            An diesem Abend werden sich die Lehrerinnen der Erstklässler vorstellen, und die

            Eltern werden über alles Wichtige zur Einschulung und zu den ersten Schulwochen

            informiert. Selbstverständlich wird auch die OGS vorgestellt.

 

Einschulungsfeier und erster Schultag

Der erste Schultag ist etwas ganz Besonderes und wird auch von uns mit Eltern und

Kindern gefeiert.

Wir beginnen mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Meinolfuskirche.

Im Anschluss an den Gottesdienst gehen wir mit allen Erstklässlern und Familien zur Schule,

wo wir herzlich empfangen werden. Alle Schüler und Lehrer der Comenius-Grundschule

stehen Spalier und begrüßen die neuen I-Männchen mit bunten Fähnchen und Gesang.

In unserer Aula finden nach dem Gottesdienst zwei Einschulungsfeiern nacheinander statt,

um allen Kindern, Verwandten und Gästen genügend Platz zu bieten.