Die Comenius-Grundschule im Überblick

 

Die Comenius-Grundschule ist eine dreizügige städtische Gemeinschaftsschule,

die momentan von ca. 270 Grundschülern besucht wird.

 

Die Kinder werden von 18 Lehrerinnen sowie einer Referendarin

und zwei Sonderpädagoginnen unterrichtet.

 

In den Jahren 2006 bis 2013 wurde die Schule gemäß den

Brandschutzbedingungen saniert und die Außenfassade neu gestaltet.

2012/13 wurden die Toilettenräume im und außerhalb des Schulgebäudes neu renoviert.

Neben den Klassenräumen stehen auch eine Schulküche, ein Computerraum,

ein Musikraum und die vielseitig nutzbare Aula für den Unterricht zur Verfügung.

Auf dem Schulgelände befindet sich neben dem Schulgebäude auch eine Turnhalle.

Die gemütliche Schülerbücherei ist in einem Sonderraum neben

der Turnhalle untergebracht.

Viele aktuelle Kinderbücher verlocken die Kinder zum Lesen

und können regelmäßig ausgeliehen werden.

 

Die offene Ganztagsschule (OGS) mit insgesamt 130 Betreuungsplätzen

befindet sich im Untergeschoss, wo ihr mehrere Betreuungsräume

zur Verfügung stehen. Das Personal besteht aus einer Koordinatorin,

4 Erzieherinnen, 4 Schulassistentinnen, 3 Honorarkräften und 2 Hauswirtschafterinnen.

Ein mit Spielgeräten und Ruhezonen ausgestatteter Schulhof lädt

die Kinder zum Verweilen ein. Auf dem direkt angrenzenden Sportplatz

werden die installierten Fußballtore von den Kindern begeistert genutzt.