Kooperation mit der Bücherei Brackel

                

Unsere Schule und die Bibliothek Brackel können gemeinsam dazu beitragen, die Leseleistungen und Lesemotivation unserer Schüler zu steigern.

Darum haben wir eine systematische und nachhaltige Kooperation mit der Stadtteilbibliothek aufgebaut.

Im Gespräch mit der Bücherei haben wir folgende Vereinbarungen getroffen:

Jede Klasse soll einmal im Schuljahr die Bücherei besuchen, wobei die Besuche inhaltlich aufeinander aufbauen.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Büchereibesuche in Klasse 1-4:

                          

  Schuljahr Aktion/ Inhalt Beschreibung

1. Klasse

(2. Halbjahr)

Bilderbuchkino

Mit Hilfe eines Bilderbuchkinos wir den Schülern ein Buch vorgestellt/ erzählt.

Anschließend bekommen sie eine der beiden Haupt-figuren des Buches zum Ausmalen auf einem AB.

Die fertige Figur wird ausgeschnitten und in ein Lapbook geklebt.

Am Schluss bekommen die Kinder noch Zeit zum Stöbern in der Bücherei (Bilderbücher angucken/ Regeln der Bücherei kennen lernen).

Schließlich wird jedem Kind eine Anmeldung für die Bücherei- Brackel mitgegeben.

2. Klasse

(1.Halbjahr)

Wir erobern die Bücherei (Einführung)

Die Schüler erhalten eine spielerische Einführung in die Bücherei (Anknüpfen an Regeln, Ausleihe, Anordnung der Bücher ....).

Anschließend bekommen die Kinder noch Zeit zum Stöbern in der Bücherei (selbstvergessenes Lesen).

Am Ende wird den Kindern (die noch nicht Mitglied sind) eine Anmeldung für die Bücherei- Brackel mitgegeben.

Im Anschluss an den Büchereibesuch klebt jedes Kind sein Foto ins Lapbook ein und schreibt dazu.

3. Klasse

(2. Halbjahr)

Leserallye

Die Schüler machen eine Leserallye in Kleingruppen. Bei dieser müssen sie vorgegebene Bücher suchen und Fragen dazu beantworten.

Die Leserallye kann digital (mit I-Pads) oder analog

(in schriftlicher Form) erfolgen.

Nach der Rallye bekommen die Kinder noch Zeit zum Stöbern in der Bücherei.

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Rallye gibt es für jedes Kind einen Preis.

Im Anschluss an den Besuch sollen alle Kinder in der Schule ein Gucklochbuch zu einem ausgeliehenen Buch oder ihrem Lieblingsbuch gestalten, es dann den anderen Kindern der Klasse vorstellen und schließlich in das Lapbook einkleben.

4. Klasse

(1. Halbjahr)

Bücherei- Quiz

Die Schüler machen den Büchereiführerschein, indem sie ein Büchereiquiz lösen. Die Fragen, die das Quiz beinhaltet, knüpfen an die bisherigen Büchereibesuche (Klasse 1-3) an.

Während das Quiz von den Helfern ausgewertet wird, bekommen die Kinder noch Zeit zum Stöbern in der Bücherei (selbstvergessenes Lesen).

Bei erfolgreicher Teilnahme am Quiz erhalten die Kinder den Büchereiführerschein und ein Lesezeichen.