Schüler der Dortmunder Comenius – Grundschule zeigten soziales Engagement


„Wir können doch mal Geld für arme Menschen sammeln“, schlugen

drei Schülerinnen der Klasse 3a vor. Diese Idee wurde innerhalb des

Klassenrates besprochen und alle waren sofort überzeugt und euphorisch.

Schnell wurde entschieden, Waffeln in der Schule zu backen und diese zu

Gunsten der Aktion Lichtblicke e.V. zu verkaufen sowie vor einem benachbarten

Krankenhaus zu musizieren, um Spenden einzusammeln.


Eltern unterstützen das Vorhaben der Kinder und auch das

Knappschaftskrankenhaus in Dortmund - Brackel war vom Engagement

der Schüler und Schülerinnen begeistert und unterstützte sie nicht nur

in der Ausführung ihrer Idee, sondern beteiligte sich mit einem hohen Spendenbetrag.


Die Schüler danken allen Beteiligten und Spendern, dass sie nun 400 Euro

an die Aktion Lichtblicke e.V. überweisen konnten.

 

 

http://lichtblicke.de/so_haben_sie_uns_unterstuetzt.html